Bremsscheibenaufnahme fertigen

Dieser Artikel ist Teil 31 von 49 in der Reihe Fahrende Bierkiste
fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
aus diesem Klotz soll die Bremsscheibenaufnahme entstehen

Um die Bremskraft von der Bremsscheibe auf die Hinterachse zu übertragen brauche ich eine Bremsscheibenaufnahme. Wie diese aussehen soll habe ich ja bereits gezeigt. Jetzt geht es endlich an die Fertigung. Los geht’s mit einem ziemlich schweren Stück Stahl. Das habe ich erst mal in die Drehmaschine gespannt und von allen Seiten bearbeitet, damit es richtig rund läuft und die Stirnseiten gerade sind.

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
alle Seiten bearbeitet
fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
Zentrierbohrung

Dann geht die eigentliche Arbeit los. Als Erstes eine Zentrierbohrung. Dann wird ein Loch durch die Mitte gebohrt. Zuerst mit Bohrern in den Stufen 10mm, 16mm und 20mm. Dann wird die Bohrung auf 25mm ausgedreht, sodass die Hinterachse durch passt. Hierbei muss man auf wenige Mikrometer genau arbeiten. Dafür habe ich mir extra eine Innenmessschraube gekauft.

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
10mm
fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
16mm
fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
20mm
fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
innen auf 25mm ausdrehen, dann ist der Absatz dran

Als nächstes ist der Absatz für die Schrumpfscheibe dran. Dieser hat einen Durchmesser von 30mm und ist 22mm lang. Zum testen kann man die Schrumpfscheibe aufschieben.

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
Absatz für die Schrumpfscheibe

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme

 

 

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
alle Kanten werden angefast

Der Außendurchmesser ist noch etwas zu groß. Deshalb wird er soweit dies möglich ist ohne an das Dreibackenfutter zu kommen auf 85mm abgedreht. Anschließend werden alle Kanten dieser Seite angefast.

Nach dem Umdrehen wird als erstes die Stirnseite abgedreht, bis die richtige Länge erreicht ist.

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
Absatz für die Bremsscheibe

Dann kommt wieder ein Absatz. Diesmal etwas größer im Durchmesser und kürzer in der Länge. Dieser soll die Bremsscheibe zentrieren. An meiner Bremsscheibe habe ich einen Innendurchmesser von 40,5mm gemessen, also bekommt der Absatz diesen Durchmesser. Dann werden wieder alle Kanten angefast und zum Test die Bremsscheibe aufgeschoben.

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
Bremsscheibe passt
fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
Einspannen mit Dreibackenfutter auf Rundtisch

Um die Bremsscheibe anzuschrauben müssen jetzt noch drei Gewindebohrungen in die Aufnahme. Um die Bohrungen im richtigen Winkel zueinander zu positionieren bietet sich ein Rundtisch mit Dreibackenfutter an.

Diesen habe ich auf der Fräsmaschine positioniert und mit Hilfe der Bremsscheibe und eines passenden Fräsers die genaue Position der ersten Bohrung eingestellt.

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
richtig positionieren

Anschließend wird mit einem Zentrierbohrer vorgebohrt, da dieser nicht verläuft. Da ein M8-Gewinde gebohrt werden soll wird mit einem 6,8mm Bohrer durchgebohrt.

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
6,8mm Kernlochbohrung

Als nächstes wird mit einem 10mm Fräser eine 6mm tiefe Stufe gebohrt um Platz für den Schaft der Schraube zu schaffen.

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme

Diese Schritte wiederholt man jetzt bei 120° und bei 240°.

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
Einstellen auf 120°

Zum Abschluss werden dann die Gewinde geschnitten und zur Kontrolle die Bremsscheibe montiert.

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
die Bremsscheibe lässt sich anschrauben

Auf der Unterseite haben sich an den Gewindeenden Grate gebildet. Diese werden noch mit einem Senker entfernt und fertig ist die Bremsscheibenaufnahme.

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
die Grate müssen noch weg

Wie löst ihr das Problem der Befestigung der Bremsscheibe? Macht ihr die Aufnahme auch selbst oder habt ihr etwas fertiges gefunden?

fahrende Bierkiste Bremsscheibenaufnahme
die fertige Bremsscheibenaufnahme

Nächste Woche kann also die Bremsscheibe montiert werden. Dann werde ich auch erfahren, ob das mit der Schrumpfscheibe so funktioniert.

Also bis nächste Woche.

Update 10.10.2015:
Es hat nicht gehalten. Wie ich das Problem gelöst habe erfahrt ihr im nächsten Teil.

<< Fahrende Bierkiste: Vorläufiger Zusammenbaufahrende Bierkiste Hinterachse Zusammenbau >>
Dieser Artikel ist Teil der Reihe Fahrende Bierkiste
  1. Projekt: Fahrende Bierkiste
  2. Motor und Räder für die fahrende Bierkiste
  3. Fahrwerksteile für die fahrende Bierkiste
  4. Die restlichen Teile für die fahrende Bierkiste
  5. Bauplan für meine fahrende Bierkiste
  6. Fahrende Bierkiste – Vorderachskonstruktion
  7. Fahrende Bierkiste – Hinterachse
  8. Fahrende Bierkiste – Lenkung
  9. Fahrende Bierkiste – Motorhalter
  10. Rahmenteile für die fahrende Bierkiste fertigen
  11. Befestigung der Bremsscheibe
  12. Fahrende Bierkiste Hilfsrahmen
  13. Noch ein Bremsenproblem
  14. Auspuff für die fahrende Bierkiste
  15. fertiges CAD-Modell
  16. Doch noch ein paar Änderungen
  17. Technische Zeichnungen
  18. Grundrahmen schweißen
  19. Haltebleche an den Rahmen schweißen
  20. Mehr Stahl für die fahrende Bierkiste
  21. Weiter schweißen an der fahrenden Bierkiste
  22. Edelstahl für den Auspuff
  23. Noch mehr Teile für die fahrende Bierkiste
  24. Dreharbeiten für die Vorderachse
  25. Vorderachsstummel drehen
  26. Lenkstange fertigen
  27. Vorderachse schweißen
  28. Rahmen fertig schweißen
  29. Hilfsrahmen bauen
  30. Fahrende Bierkiste: Vorläufiger Zusammenbau
  31. Bremsscheibenaufnahme fertigen
  32. fahrende Bierkiste Hinterachse Zusammenbau
  33. Auspuffbau Vorbereitung
  34. fahrende Bierkiste – Auspuff schweißen
  35. fahrende Bierkiste – Schalldämpfer montieren
  36. Tank und Benzinpumpe montieren
  37. fahrende Bierkiste – Sitz Teil 1
  38. fahrende Bierkiste – Sitz Teil 2
  39. fahrende Bierkiste – Batteriehalter
  40. Armaturen montieren
  41. fahrende Bierkiste – Zündschloss
  42. fahrende Bierkiste – Elektrische Bauteile
  43. fahrende Bierkiste – Elektrik planen
  44. fahrende Bierkiste – Benzinleitung
  45. fahrende Bierkiste verkabeln
  46. fahrende Bierkiste erster Start
  47. fahrende Bierkiste – Kette und Bremsleitung
  48. Was kostet eine fahrende Bierkiste?
  49. fahrende Bierkiste – Ganganzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.