fahrende Bierkiste – Sitz Teil 2

Dieser Artikel ist Teil 38 von 49 in der Reihe Fahrende Bierkiste
fahrende Bierkiste Sitz
so sieht der fertige Sitz aus

Weiter geht’s mit der Sitzbank für die fahrende Bierkiste. Auf die Grundplatte mit Klappmechanismus kommt jetzt das Polster mit Kunstlederbezug. Das ging deutlich einfacher als gedacht.

Den Schaumstoff und das Kunstleder das ich verwende, hatte ich eigentlich für etwas anderes gekauft. Da ich es dafür aber doch nicht benutzt habe, kann ich es jetzt für meine fahrende Bierkiste nehmen.

Schaumstoff zuschneiden und aufkleben

Als erstes wird aus dem Schaumstoffblock ein Stück in der passenden Größe ausgeschnitten. Zum Bearbeiten des Schaumstoffs wird ein elektrisches Brotmesser empfohlen. Da ich das nicht habe muss ein normales Brotmesser reichen. Das funktioniert auch, ist aber natürlich mit mehr Kraftaufwand verbunden.

fahrende Bierkiste Sitz
Schaumstoff schneiden

Der so ausgeschnittene Quader ist allerdings für meinen Geschmack zu hoch.

fahrende Bierkiste Sitz

Deshalb wird der Block halbiert. Dazu habe ich wieder das Messer und zusätzlich eine Säge benutzt. Die jetzt nur noch ca. 4cm sehen gut aus.

fahrende Bierkiste Sitz

Jetzt kann das Polster auf die Grundplatte geklebt werden. Die Haltebleche und das Scharnier wurden vorher abgeschraubt.

fahrende Bierkiste Sitz

Damit das Leder nicht beschädigt wird, werden die Kanten der Holzplatte mit der Feile abgerundet.

Lederbezug aufziehen

Wenn der Kleber trocken ist, kann der Kunstlederbezug drauf. Die Größe des Leders sollte so sein, dass es auf allen Seiten über die Kanten geschlagen werden kann, um dort befestigt zu werden.

Da ich kein Klammergerät besitze, nehme ich zum Befestigen kleine Nägel. Das finde ich auch optisch schöner. Sehen wird man sie aber eher selten.

Es wird also in der Mitte der ersten Kante der Bezug befestigt.

fahrende Bierkiste Sitz

Dann ist die nächste Seite dran. Vor dem Spannen wird das Kunstleder mit einem Föhn (kein Heißluftgebläse) erwärmt. Dadurch dehnt sich das Leder etwas und lässt sich gut spannen.
Es wird also auf der gegenüberliegenden Seite gespannt und wieder in der Mitte fixiert.

fahrende Bierkiste Sitz

Auf die gleiche Weise verfährt man rechts und links. Dabei immer wieder mit dem Föhn erwärmen.

fahrende Bierkiste Sitz

Als nächstes ist die erste Kante dran. Diese wird von der Mitte nach außen gespannt und festgenagelt.

fahrende Bierkiste Sitz

Dann können die Ecken an dieser Kante umgeschlagen werden. Föhnen nicht vergessen. Dabei achtet man darauf, dass die Falte an der Ecke gerade verläuft. Wenn alles passt, wieder mit einem Nagel befestigen.

fahrende Bierkiste Sitz

Auf der gegenüberliegenden Seite wieder von innen nach außen spannen und festnageln.

fahrende Bierkiste Sitz

Dann auch hier die Ecken umschlagen.

fahrende Bierkiste Sitz

Auch die Seiten werden gespannt und mit Nägeln fixiert.

fahrende Bierkiste Sitz

Wie man sieht steht jetzt noch einiges Leder über.

fahrende Bierkiste Sitz

Das kann einfach abgeschnitten werden.

fahrende Bierkiste Sitz

Fertig ist das Sitzpolster.

fahrende Bierkiste Sitz

Jetzt nur noch die Halter und das Scharnier wieder anschrauben.

fahrende Bierkiste Sitz

Dann kann der Sitz wieder an den Hilfsrahmen geschraubt werden.

fahrende Bierkiste Sitz

Der Sitz meiner fahrenden Bierkiste ist also fertig. Als nächstes ist die Batteriehalterung dran.
Macht ihr euren Sitz auch aus Schaumstoff mit Kunstlederbezug, oder verwendet ihr andere Materialien? Schreibt mir doch in den Kommentaren.

Also bis nächste Woche.

<< fahrende Bierkiste – Sitz Teil 1fahrende Bierkiste – Batteriehalter >>
Dieser Artikel ist Teil der Reihe Fahrende Bierkiste
  1. Projekt: Fahrende Bierkiste
  2. Motor und Räder für die fahrende Bierkiste
  3. Fahrwerksteile für die fahrende Bierkiste
  4. Die restlichen Teile für die fahrende Bierkiste
  5. Bauplan für meine fahrende Bierkiste
  6. Fahrende Bierkiste – Vorderachskonstruktion
  7. Fahrende Bierkiste – Hinterachse
  8. Fahrende Bierkiste – Lenkung
  9. Fahrende Bierkiste – Motorhalter
  10. Rahmenteile für die fahrende Bierkiste fertigen
  11. Befestigung der Bremsscheibe
  12. Fahrende Bierkiste Hilfsrahmen
  13. Noch ein Bremsenproblem
  14. Auspuff für die fahrende Bierkiste
  15. fertiges CAD-Modell
  16. Doch noch ein paar Änderungen
  17. Technische Zeichnungen
  18. Grundrahmen schweißen
  19. Haltebleche an den Rahmen schweißen
  20. Mehr Stahl für die fahrende Bierkiste
  21. Weiter schweißen an der fahrenden Bierkiste
  22. Edelstahl für den Auspuff
  23. Noch mehr Teile für die fahrende Bierkiste
  24. Dreharbeiten für die Vorderachse
  25. Vorderachsstummel drehen
  26. Lenkstange fertigen
  27. Vorderachse schweißen
  28. Rahmen fertig schweißen
  29. Hilfsrahmen bauen
  30. Fahrende Bierkiste: Vorläufiger Zusammenbau
  31. Bremsscheibenaufnahme fertigen
  32. fahrende Bierkiste Hinterachse Zusammenbau
  33. Auspuffbau Vorbereitung
  34. fahrende Bierkiste – Auspuff schweißen
  35. fahrende Bierkiste – Schalldämpfer montieren
  36. Tank und Benzinpumpe montieren
  37. fahrende Bierkiste – Sitz Teil 1
  38. fahrende Bierkiste – Sitz Teil 2
  39. fahrende Bierkiste – Batteriehalter
  40. Armaturen montieren
  41. fahrende Bierkiste – Zündschloss
  42. fahrende Bierkiste – Elektrische Bauteile
  43. fahrende Bierkiste – Elektrik planen
  44. fahrende Bierkiste – Benzinleitung
  45. fahrende Bierkiste verkabeln
  46. fahrende Bierkiste erster Start
  47. fahrende Bierkiste – Kette und Bremsleitung
  48. Was kostet eine fahrende Bierkiste?
  49. fahrende Bierkiste – Ganganzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.