fahrende Bierkiste – Zündschloss

Dieser Artikel ist Teil 41 von 49 in der Reihe Fahrende Bierkiste
fahrende Bierkiste Zündschloss
Zündschloss und Not Stop-Schalter

Es wird langsam Zeit, sich der Elektrik zuzuwenden. Die ersten elektrischen Bauteile sind sogar schon montiert. Im und am Motor befinden sich Lichtmaschine und Anlasser. Außerdem sind in die Gehäuse des Gasgriffs und des Kupplungsgriffs einige Schalter integriert. Die Batterie gehört natürlich auch dazu.
Jetzt sind das Zündschloss und der Not Stop-Schalter dran. Da ich bisher viele Teile für Dax beziehungsweise Monkey-Nachbauten verwendet habe war es naheliegend auch ein Monkey-Zündschloss zu verwenden.
Der Not Stop-Schalter ist für Außenborder deklariert, lässt sich aber universell einsetzen.

Die Teile liegen bereit und müssen jetzt nur noch an die fahrende Bierkiste gebaut werden.
Als Position für das Zündschloss habe ich die rechte vordere Ecke des Hilfsrahmens auserkoren. Der Not Stop-Schalter kommt dann etwas versetzt dahinter.

Zum Bohren des 26mm-Lochs für das Zündschloss kommt ein Stufenbohrer zum Einsatz.
Die Beschreibung meines Stufenbohrers sagt, man müsse nicht vorbohren. Einfach ankörnen und mit dem Stufenbohrer so weit wie nötig aufbohren.
Um den Verschleiß des Stufenbohrers zu minimieren bohre ich aber trotzdem vor.

fahrende Bierkiste Zündschloss
so groß wie möglich vorbohren

Erst nachdem bei 10mm die Grenze meiner Spiralbohrer erreicht ist kommt der Stufenbohrer zum Einsatz.

fahrende Bierkiste Zündschloss
mit dem Stufenbohrer aufbohren

Das Schloss passt allerdings noch nicht ganz rein. An der Vorderseite Hinterseite befindet sich noch eine kleine Nase, die ein Verdrehen des Zündschlosses verhindern soll. (Ich sehe gerade das die Beschriftung des Zündschlosses in Fahrtrichtung auf dem Kopf steht. Die Nase ist also nicht auf der Vorderseite sondern hinten. Da die Funktion in keiner Weise beeinträchtigt ist, lasse ich es jetzt aber so.)

fahrende Bierkiste Zündschloss

Mit einer Dreiecksfeile schaffe ich den nötigen Platz.

fahrende Bierkiste Zündschloss

Jetzt lässt sich das Schloss ganz einführen und es verdreht sich nicht. Allerdings rastet es noch nicht ein. Der Rastmechanismus ist für 1,5mm Blechstärke ausgelegt. Mein Hilfsrahmen hat allerdings 4mm. Die Rastnasen müssen also so bearbeitet werden, dass sie weiter unten liegen.

fahrende Bierkiste Zündschloss
Schloss mit bearbeiteten Rastnasen

Jetzt da das Zündschloss einrastet, ist der Not Stop-Schalter dran. Dafür wird wieder so groß wie möglich vorgebohrt.

fahrende Bierkiste Zündschloss

Dann mit dem Stufenbohrer auf 16mm erweitert.

fahrende Bierkiste Zündschloss

Der Schalter wird dann einfach durchgesteckt und mit der Mutter fixiert.

fahrende Bierkiste Zündschloss

Fertig.

fahrende Bierkiste Zündschloss

Der Vollständigkeit halber nochmal ein Gesamtbild des aktuellen Stands.

fahrende Bierkiste Zündschloss

Bevor ich anfange den Kabelbaum zu planen werde ich jetzt erst mal die restlichen elektrischen Bauteile montieren. Zumindest die Teile, die zum fahren unbedingt notwendig sind. Die Beleuchtung lasse ich vorerst weg.

Also bis nächste Woche.

<< Armaturen montierenfahrende Bierkiste – Elektrische Bauteile >>
Dieser Artikel ist Teil der Reihe Fahrende Bierkiste
  1. Projekt: Fahrende Bierkiste
  2. Motor und Räder für die fahrende Bierkiste
  3. Fahrwerksteile für die fahrende Bierkiste
  4. Die restlichen Teile für die fahrende Bierkiste
  5. Bauplan für meine fahrende Bierkiste
  6. Fahrende Bierkiste – Vorderachskonstruktion
  7. Fahrende Bierkiste – Hinterachse
  8. Fahrende Bierkiste – Lenkung
  9. Fahrende Bierkiste – Motorhalter
  10. Rahmenteile für die fahrende Bierkiste fertigen
  11. Befestigung der Bremsscheibe
  12. Fahrende Bierkiste Hilfsrahmen
  13. Noch ein Bremsenproblem
  14. Auspuff für die fahrende Bierkiste
  15. fertiges CAD-Modell
  16. Doch noch ein paar Änderungen
  17. Technische Zeichnungen
  18. Grundrahmen schweißen
  19. Haltebleche an den Rahmen schweißen
  20. Mehr Stahl für die fahrende Bierkiste
  21. Weiter schweißen an der fahrenden Bierkiste
  22. Edelstahl für den Auspuff
  23. Noch mehr Teile für die fahrende Bierkiste
  24. Dreharbeiten für die Vorderachse
  25. Vorderachsstummel drehen
  26. Lenkstange fertigen
  27. Vorderachse schweißen
  28. Rahmen fertig schweißen
  29. Hilfsrahmen bauen
  30. Fahrende Bierkiste: Vorläufiger Zusammenbau
  31. Bremsscheibenaufnahme fertigen
  32. fahrende Bierkiste Hinterachse Zusammenbau
  33. Auspuffbau Vorbereitung
  34. fahrende Bierkiste – Auspuff schweißen
  35. fahrende Bierkiste – Schalldämpfer montieren
  36. Tank und Benzinpumpe montieren
  37. fahrende Bierkiste – Sitz Teil 1
  38. fahrende Bierkiste – Sitz Teil 2
  39. fahrende Bierkiste – Batteriehalter
  40. Armaturen montieren
  41. fahrende Bierkiste – Zündschloss
  42. fahrende Bierkiste – Elektrische Bauteile
  43. fahrende Bierkiste – Elektrik planen
  44. fahrende Bierkiste – Benzinleitung
  45. fahrende Bierkiste verkabeln
  46. fahrende Bierkiste erster Start
  47. fahrende Bierkiste – Kette und Bremsleitung
  48. Was kostet eine fahrende Bierkiste?
  49. fahrende Bierkiste – Ganganzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.