fahrende Bierkiste – Sitz Teil 1

Dieser Artikel ist Teil 37 von 49 in der Reihe Fahrende Bierkiste
fahrende Bierkiste Sitz
Scharnier und Brett aufgelegt

Als Grundplatte für den Sitz meiner fahrenden Bierkiste habe ich mir ein Stück von einem Sperrholzbrett zurechtgesägt. Da der Sitz über dem Benzintank sein wird, muss er hochgeklappt werden können. Dafür habe ich ein einfaches Scharnier gekauft.
Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, habe ich die Teile erst mal so hingelegt, wie sie später montiert werden sollen.

Der erste Schritt ist es jetzt, das Scharnier am Hilfsrahmen anzuschrauben. Um mir das Gefummel mit Muttern auf der Unterseite zu ersparen, werden die Gewinde direkt in den Hilfsrahmen geschnitten.
Dafür werden als erstes die entsprechenden Kernbohrungen gebohrt. Also Scharnier auflegen und durch dessen Löcher die Positionen ankörnen.

fahrende Bierkiste Sitz
Ankörnen der Bohrungspositionen

Die passenden Schrauben zum Scharnier haben ein M4 Gewinde. Die Bohrungen brauchen also einen Durchmesser von 3,3mm. Nach dem Bohren das Senken nicht vergessen.

fahrende Bierkiste Sitz
3,3mm durchbohren und ansenken

Um die Gewinde zu schneiden, habe ich mir extra einen Gewindeschneidsatz gekauft. Darin gibt es für jede Gewindegröße einen Vor-, Mittel-, und Fertigschneider. Diese werden jeweils nacheinander in die Bohrungen gedreht. Dabei ist darauf zu achten, den Gewindebohrer senkrecht zu halten.
Beim Eindrehen sollte man genügend schmieren, sowie nach jeder Umdrehung eine viertel Umdrehung zurückdrehen um den Span zu brechen.

fahrende Bierkiste Sitz
den Gewindebohrer gerade eindrehen

Wenn die vier Gewinde fertig sind, kann das Scharnier angeschraubt werden.

fahrende Bierkiste Sitz
das Scharnier kann angeschraubt werden

Das Scharnier ans Brett zu schrauben geht deutlich einfacher. Das Scharnier wird an der richtigen Stelle aufgelegt und die Mittelpunkte der Löcher angekörnt.

fahrende Bierkiste Sitz
im Brett ankörnen

Mit kleinen Holzschrauben kann es dann direkt angeschraubt werden.

fahrende Bierkiste Sitz
Scharnier anschrauben

Das ganze kann dann an den Hilfsrahmen geschraubt werden.

fahrende Bierkiste Sitz
an den Hilfsrahmen schrauben

Das Hochklappen funktioniert jetzt. Allerdings soll das nicht unabsichtlich passieren. Deshalb muss der Sitz auch noch vorne befestigt werden. Dazu sollen vorne rechts und links ein paar Laschen angeschraubt werden. Mit zwei Sterngriffschrauben kann dann der Sitz dann befestigt und trotzdem leicht geöffnet werden.
Dazu werden als erstes zwei gleich große Stücke Flachstahl zurechtgesägt.

fahrende Bierkiste Sitz

Diese werden dann mit einer Gripzange zusammengehalten, um sie gleichzeitig zu bearbeiten.

fahrende Bierkiste Sitz
mit der Gripzange werden die Bleche zusammengehalten

An einem Ende wird mit 7mm durchgebohrt sowie die Ecken abgerundet.

fahrende Bierkiste Sitz

Am anderen Ende werden zwei 4,5mm Löcher gebohrt.

fahrende Bierkiste Sitz

Die kleinen Löcher werden so tief angesenkt, dass die Schraubenköpfe bündig anliegen.

fahrende Bierkiste Sitz

Die Laschen werden natürlich so angeschraubt, dass sie mittig auf dem Hilfsrahmen zum liegen kommen.

fahrende Bierkiste Sitz

Durch die Bohrungen können dann wieder die richtigen Stellen für die Gewinde markiert werden. Für das M6 Gewinde wird mit 5mm durchgebohrt. Zum Abschluss werden die Gewinde geschnitten und die Sitzgrundplatte kann mit den Sterngriffschrauben befestigt werden.

fahrende Bierkiste Sitz
nach dem Gewindeschneiden kann der Sitz mit den zwei Sterngriffschrauben befestigt werden

So ein Brett als Sitz ist natürlich nicht gerade bequem. Deshalb ist der nächste Schritt die Anfertigung eines Polsters. Das zeige ich euch dann beim nächsten mal.

Also bis nächste Woche.

<< Tank und Benzinpumpe montierenfahrende Bierkiste – Sitz Teil 2 >>
Dieser Artikel ist Teil der Reihe Fahrende Bierkiste
  1. Projekt: Fahrende Bierkiste
  2. Motor und Räder für die fahrende Bierkiste
  3. Fahrwerksteile für die fahrende Bierkiste
  4. Die restlichen Teile für die fahrende Bierkiste
  5. Bauplan für meine fahrende Bierkiste
  6. Fahrende Bierkiste – Vorderachskonstruktion
  7. Fahrende Bierkiste – Hinterachse
  8. Fahrende Bierkiste – Lenkung
  9. Fahrende Bierkiste – Motorhalter
  10. Rahmenteile für die fahrende Bierkiste fertigen
  11. Befestigung der Bremsscheibe
  12. Fahrende Bierkiste Hilfsrahmen
  13. Noch ein Bremsenproblem
  14. Auspuff für die fahrende Bierkiste
  15. fertiges CAD-Modell
  16. Doch noch ein paar Änderungen
  17. Technische Zeichnungen
  18. Grundrahmen schweißen
  19. Haltebleche an den Rahmen schweißen
  20. Mehr Stahl für die fahrende Bierkiste
  21. Weiter schweißen an der fahrenden Bierkiste
  22. Edelstahl für den Auspuff
  23. Noch mehr Teile für die fahrende Bierkiste
  24. Dreharbeiten für die Vorderachse
  25. Vorderachsstummel drehen
  26. Lenkstange fertigen
  27. Vorderachse schweißen
  28. Rahmen fertig schweißen
  29. Hilfsrahmen bauen
  30. Fahrende Bierkiste: Vorläufiger Zusammenbau
  31. Bremsscheibenaufnahme fertigen
  32. fahrende Bierkiste Hinterachse Zusammenbau
  33. Auspuffbau Vorbereitung
  34. fahrende Bierkiste – Auspuff schweißen
  35. fahrende Bierkiste – Schalldämpfer montieren
  36. Tank und Benzinpumpe montieren
  37. fahrende Bierkiste – Sitz Teil 1
  38. fahrende Bierkiste – Sitz Teil 2
  39. fahrende Bierkiste – Batteriehalter
  40. Armaturen montieren
  41. fahrende Bierkiste – Zündschloss
  42. fahrende Bierkiste – Elektrische Bauteile
  43. fahrende Bierkiste – Elektrik planen
  44. fahrende Bierkiste – Benzinleitung
  45. fahrende Bierkiste verkabeln
  46. fahrende Bierkiste erster Start
  47. fahrende Bierkiste – Kette und Bremsleitung
  48. Was kostet eine fahrende Bierkiste?
  49. fahrende Bierkiste – Ganganzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.