Befestigung der Bremsscheibe

Dieser Artikel ist Teil 11 von 49 in der Reihe Fahrende Bierkiste

Wie bei der Konstruktion der Hinterachse bereits erwähnt, habe ich nicht das passende Werkzeug zur Fertigung einer Passfedernut in der Nabe der Bremsscheibenaufnahme. Auf der Suche nach anderen Lösungen zur Befestigung der Bremsscheibe bin ich nun auf eine mögliche Alternative gekommen.
Mit einer Schrumpfscheibe kann man eine Nabe auf eine Welle pressen und erhält so eine reibschlüssige Verbindung. Jetzt gilt es herauszufinden, ob diese Verbindung die Momente übertragen kann, die bei einer Maximalbremsung entstehen.

Bremsmoment-Berechnung

Für die 25mm Hinterachse die ich bei meiner fahrenden Bierkiste verwende brauche ich eine Schrumpfscheibe mit 30mm Innendurchmesser. Diese kann laut Herstellerangaben ein Moment von 300-370Nm übertragen. Da ich die Schrumpfscheibe zur Übertragung der Bremsmomente von der Hinterachse auf die Bremsscheibe verwenden will, muss ich also wissen, ob das maximale Bremsmoment meiner fahrenden Bierkiste darunter liegt. Also wie hoch ist das maximale Bremsmoment?

fahrende Bierkiste Bremsmoment Skizze
Skizze zur Bremsmomentberechnung der fahrenden Bierkiste

Dazu habe ich mir eine kleine Skizze gezeichnet. Die maximal übertragbare Bremskraft zwischen Reifen und Straße ist FBR,max = G * μH, wobei μH die Haftreibungszahl zwischen Reifen und Fahrbahn ist und G die Gewichtskraft, die auf die Hinterachse wirkt. Das Bremsmoment MBR ergibt sich damit zu FBR * rdyn. rdyn ist der dynamische Reifenhalbmesser, also der Radius des Rads. Jetzt muss man nur noch die richtigen Werte einsetzen.

Um einen Sicherheitsfaktor gegen durchrutschen zu berücksichtigen nehme ich alle Werte relativ hoch an. Für die Haftreibungszahl verwende ich 1. Dieser Wert wird zwar höchstens auf der Rennstrecke erreicht aber er vereinfacht die Rechnung. Die Gewichtskraft nehme ich mit 1500N an. Dazu müsste die fahrende Bierkiste bei der Bremsung nur auf der Hinterachse belastet sein. Wenn das Bremsmoment also selbst so noch niedrig genug ist sollte die Verbindung halten. Den Reifenradius habe ich im CAD-Modell mit 140mm gemessen.

Wenn ich diese Werte in die Formel einsetze erhalte ich ein maximales Bremsmoment von 210Nm. Ich bin also trotz zu hoch angenommener Werte für die Reibkraft noch deutlich unter der angegebenen Grenze von 300Nm. Damit bleibt mir noch eine Sicherheit, die durch meine Fähigkeiten bei der Fertigung der Bremsscheibenaufnahme wohl nicht gefährdet ist.

Fazit

Ich werde also eine Schrumpfscheibe zur Befestigung der Bremsscheibenaufnahme verwenden. Diese Möglichkeit habe ich bisher noch bei keiner fahrenden Bierkiste gesehen. Falls ihr das schon mal bei einer Bierkiste gesehen habt, lasst mir doch über die Kommentare einen Link da. Und falls mir bei der Berechnung ein Fehler unterlaufen sein sollte, wäre ich euch dankbar, wenn ihr mir das schreibt, bevor meine Bremse versagt.

<< Rahmenteile für die fahrende Bierkiste fertigenFahrende Bierkiste Hilfsrahmen >>
Dieser Artikel ist Teil der Reihe Fahrende Bierkiste
  1. Projekt: Fahrende Bierkiste
  2. Motor und Räder für die fahrende Bierkiste
  3. Fahrwerksteile für die fahrende Bierkiste
  4. Die restlichen Teile für die fahrende Bierkiste
  5. Bauplan für meine fahrende Bierkiste
  6. Fahrende Bierkiste – Vorderachskonstruktion
  7. Fahrende Bierkiste – Hinterachse
  8. Fahrende Bierkiste – Lenkung
  9. Fahrende Bierkiste – Motorhalter
  10. Rahmenteile für die fahrende Bierkiste fertigen
  11. Befestigung der Bremsscheibe
  12. Fahrende Bierkiste Hilfsrahmen
  13. Noch ein Bremsenproblem
  14. Auspuff für die fahrende Bierkiste
  15. fertiges CAD-Modell
  16. Doch noch ein paar Änderungen
  17. Technische Zeichnungen
  18. Grundrahmen schweißen
  19. Haltebleche an den Rahmen schweißen
  20. Mehr Stahl für die fahrende Bierkiste
  21. Weiter schweißen an der fahrenden Bierkiste
  22. Edelstahl für den Auspuff
  23. Noch mehr Teile für die fahrende Bierkiste
  24. Dreharbeiten für die Vorderachse
  25. Vorderachsstummel drehen
  26. Lenkstange fertigen
  27. Vorderachse schweißen
  28. Rahmen fertig schweißen
  29. Hilfsrahmen bauen
  30. Fahrende Bierkiste: Vorläufiger Zusammenbau
  31. Bremsscheibenaufnahme fertigen
  32. fahrende Bierkiste Hinterachse Zusammenbau
  33. Auspuffbau Vorbereitung
  34. fahrende Bierkiste – Auspuff schweißen
  35. fahrende Bierkiste – Schalldämpfer montieren
  36. Tank und Benzinpumpe montieren
  37. fahrende Bierkiste – Sitz Teil 1
  38. fahrende Bierkiste – Sitz Teil 2
  39. fahrende Bierkiste – Batteriehalter
  40. Armaturen montieren
  41. fahrende Bierkiste – Zündschloss
  42. fahrende Bierkiste – Elektrische Bauteile
  43. fahrende Bierkiste – Elektrik planen
  44. fahrende Bierkiste – Benzinleitung
  45. fahrende Bierkiste verkabeln
  46. fahrende Bierkiste erster Start
  47. fahrende Bierkiste – Kette und Bremsleitung
  48. Was kostet eine fahrende Bierkiste?
  49. fahrende Bierkiste – Ganganzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.