Ölwechsel – Astra H selber machen

Am Opel Astra meiner Freundin war der Ölwechsel fällig. Für so eine Kleinigkeit schicke ich sie natürlich nicht in die Werkstatt. Das lässt sich problemlos selbst erledigen, die nötige Ausrüstung vorausgesetzt.

Hier zeige ich euch also wie beim Astra H mit 1.6 l Benzinmotor der Ölwechsel durchgeführt wird.

Öl ablassen

Um das Öl vernünftig ablassen zu können muss das Auto erst mal aufgebockt werden. Das muss nicht besonders hoch sein. Man muss nur unter den Motor kommen um die Ölablassschraube auch mit untergestelltem Auffangbehälter noch öffnen zu können.

Astra H vorne aufgebockt

Ölfilter wechseln

Als erstes wird der Ölfilter gewechselt. Dieser befindet sich vorne links am Motor.

Astra H Ölfilter Position

Zum Öffnen empfiehlt sich zusätzlich zur 24 mm Nuss eine Verlängerung plus Gelenk.

Der alte Ölfilter hängt dann im abgeschraubten Deckel.

alter Ölfilter

Das Filterelement kann dann einfach aus dem Deckel herausgezogen und der O-Ring getauscht werden.

Ölfilterdeckel

Das neue Ölfilterelement wird in den Deckel geklipst.

neuer Ölfilter

Dann kann der neue Ölfilter mit 25 Nm eingeschraubt werden.

Drehmomentschlüssel 25 Nm

Ölwechsel

Anschließend wird das Öl gewechselt. Die Ölablassschraube befindet sich im hinteren Bereich der Ölwanne. Diese wird mit einem 45er Torx geöffnet.

Astra H Ölablassschraube

Vor dem entfernen der Ablassschraube muss natürlich ein Auffangbehälter für das Altöl untergestellt werden.

Öl ablassen

Damit das Öl besser fließt empfiehlt es sich, den Öldeckel zu öffnen.
Während das Öl abfließt kann an der Ablassschraube schon mal der Dichtring getauscht werden.

Ölablassschraube und O-Ring

Wenn nur noch ein paar Tropfen kommen, kann die Ablassschraube wieder eingeschraubt und mit 14 Nm angezogen werden.

Drehmomentschlüssel 14 Nm

Zum Schluss jetzt nur noch das Auto wieder auf die Räder stellen und das Öl auffüllen. Das Original Opel GM Motoröl gibt es sogar recht günstig bei Amazon. Laut Handbuch beträgt die Füllmenge 4,3 l. Da noch eine unbekannte Menge Restöl im Motor sein kann, sollte nicht sofort die gesamte Menge eingefüllt werden. Dann den Motor kurz laufen lassen und nach dem Abstellen 5 bis 10 Minuten warten bevor der Ölstand nochmal kontrolliert und bis zur Maximum-Markierung aufgefüllt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.